Programm

 

Aktuelle Programme

 

Kammermusik

John Cage

 
 

Repertoire

Klavierkonzerte

 

Aktuelle Soloprogramme

Ludwig van Beethoven

(1770 - 1820)





Erwin Schulhoff

(1894 - 1942)







Ludwig van Beethoven








Ludwig van Beethoven

Sonate D-Dur op. 10, 3

  Presto

  Largo e mesto

  Menuetto - Trio Allegro

  Rondo Allegro


Sonate für Klavier Nr. 3

  Moderato cantabile

  Andante tranquillo quasi Improvisazione

  Allegro molto

  Marcia funebre

  Finale retrospettivo: Allegretto moderato

_____________________


Bagatellen op. 126

  Andante con moto, Cantabile e compiacevole

  Allegro

  Andante, Cantabile e grazioso

  Presto

  Quasi allegretto

  Presto - Andante amabile e con moto - Presto


Sonate As-Dur op. 110

  Moderato cantabile, molto espressivo

  Allegro molto

  Adagio ma non troppo - Fuga. Allegro, ma non troppo

Programm I - Beethoven · Zum 250. Geburtsjahr (2020)

Hans Erich Apostel

(1901 - 1972)


J. S. Bach

(1685 - 1750)


John Adams

(*1947)


Claude Debussy

(1862 - 1918)


 

Claude Debussy

(1862 - 1918)

Kubiniana

  10 Klavierstücke nach Zeichnungen von Alfred Kubin op. 13 (1946)


Präludium und Fuge b-moll

  BWV 867 aus: Wohltemperiertes Klavier Band I (1722)


China Gates (1977)



Clair de lune (1890, aus: „Suite bergamasque“)


_____________________


Préludes Band I (1907/08)

  Danseuses de Delphes

  Voiles

  Le vent dans la plaine

  Les sons et les parfums tournent dans l'air du soir

  Les collines d'Anacapri

  Des pas sur la neige

  Ce qu'a vu le vent d'ouest

  La fille aux cheveux de lin

  La sérénade interrompue

  La cathédrale engloutie

  La danse de Puck

  Minstrels

Programm II - Fantasiebilder für Klavier

Programm III

Modest Mussorgsky 

(1839 - 1881)


















 

Stephen Montague

(*1943)

Bilder einer Ausstellung (1874)

  Promenade

  Gnomus

  Promenade

  Il vecchio castello

  Promenade

  Tuileries (Dispute d‘enfants aprés jeux)

  Bydlo

  Promenade

  Ballet der nicht ausgeschlüpften Kücklein

  Samuel Goldenberg und Schmuyle

  Promenade

  Limoges – Le marché (La grande nouvelle)

  Catacombae (Sepulcrum romanum)

  Con mortuis in lingua mortua

  Die Hütte auf Hühnerfüßen (Baba-Yaga)

  Das Bogatyr Tor (in der alten Hauptstadt Kiew)


_____________________

 

Autumn Leaves für Klavier mit Live Elektronik (2000 - 2003)

  When Autumn Leaves Begin to Fall

  Whirlwind at the Arsenal

  A Jack O'Lantern Smiles

  Night Frost Settles on a Pumpkin

  Dagger Dance

  A Crippled Ghost at Halloween

  Something's in Grandma's Attic

  Run from an Evil Sky

  Thanksgiving Hymn

  A Turkey Gobbler

  After Midnight in Sleepy Hollow

  The Headless Horseman 

John Cage


Sonatas & Interludes 

für präpariertes Klavier


Was haben Musik und Schrauben miteinander zu tun? Normalerweise herzlich wenig. Manchmal aber doch Einiges. Wenn nämlich der amerikanische Komponist John Cage die Saiten eines Klaviers mit Schrauben, Muttern, Plastikstücken und Gummistreifen ausstattet. Wenn dabei eine zarte sensible Klangwelt entsteht, die eher an fernöstlich meditative Klänge erinnert als an das Donnern eines Konzertflügels. Eine unerwartete Klangwelt zieht das Publikum in den Bann. Fragen nach Neuer Musik, traditioneller Musik, „U“ oder „E“ werden hinfällig.



‍ 


Der komplette Zyklus (ca. 70 Minuten) wird dargeboten mit einer Einführung in diese empfindsame Musik, verbunden mit Texten und Zitaten von John Cage. Im Anschluss an das Konzert lohnt es sich, einen Blick in das Innere des Instrumentes werfen.


Eine CD-Einspielung der Sonatas & Interludes erschien bei CordAria (CDs).


Sonata 2

Ansehen auf youtube:

John Cage · Sonatas & Interludes (complete) - Tim Ovens, piano

 

Repertoire (für Details zeigen Sie mit der Maus auf die Namen der Komponist*innen)


Barock

 Bach


Klassik

 Haydn

 Mozart

 Beethoven

 Schubert


Romantik

 Balakirew

 Brahms

 Chopin

 Grieg

 Liszt

 Mussorgsky

 Schumann

 Skrjabin

 Tschaikowski


Impressionismus

 Debussy

 Ravel


Klassische Moderne

 Apostel, Bartok, Boulanger, Hartmann, Janacek, Schönberg, Schulhoff, Strawinsky, Webern


Neue Musik

 Cage (größter Teil des Gesamtwerkes, unter anderem sämtliche Werke für präpariertes Klavier,

 sämtl. frühen Werke bis 1948 sowie ein großer Teil der späteren Werke)

 Ablinger, Adams, Berio, Copland, Crumb, Döhl, Doernberg, Feldman, Hamel, Holliger, Killmayer, Kurtag,

 Lachenmann, Li Ynghai, Ligeti, Müller-Siemens, Pärt, Takemitsu, Spahlinger, Stockhausen und viele mehr. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klavierkonzerte


Haydn

‍ Klavierkonzert G-Dur


Mozart

‍ Klavierkonzert A-Dur KV 414

‍ Klavierkonzert G-Dur KV 453

‍ Klavierkonzert C-Dur KV 467

‍ Klavierkonzert c-moll KV 491


Beethoven

‍ Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

‍ Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58

‍ Konzert für Klavier, Violine und Violoncello C-Dur op. 56


Brahms

‍ Klavierkonzert B-Dur op. 83


Chopin

‍ Klavierkonzert Nr. 1 e-moll op. 11


Tschaikowsky

‍ Klavierkonzert Nr. 1 b-moll


Debussy

‍ Fantasie für Klavier und Orchester


Bartok

‍ Klavierkonzert Nr. 3


Finzi

‍ Ekloge


Pensel

‍ Klavierkonzert


Henze

‍ Jeux des tritons

‍ Geistliche Konzerte 

Bartok 3.

Klavierkonzert

Kammermusik

Yucati Trio (Violine, Violoncello, Klavier)

tonkunst ensemble hannover

Christoph Marks, Violoncello

Ma Xiaohui, Erhu

Laura Pohl, Sopran

Trio Saron (Sopran, Klarinette, Klavier)

Klaus Wunderer, Violoncello

Christoph Rosenbaum, Tenor

Ceruti Trio (Violine, Violoncello, Klavier)

Dieter Hufschmidt, Rezitator

Ralf Pegelhoff, Klarinette